Games.ch

Letztes Update für Gigantic

Action-MOBA wird eingestellt

News Michael Sosinka

Der strategische Helden-Shooter "Gigantic" wird in diesem Jahr leider eingestellt. Es wurde ein letztes Inhalts-Update veröffentlicht.

Screenshot

Der strategische Helden-Shooter "Gigantic" wird eingestellt. Das Januar-Update ist das letzte Inhalts-Update für "Gigantic" und die Server werden am 31. Juli 2018 vom Netz gehen. Der Verkauf von Rubinen und Heldenpaketen wurde bereits eingestellt. Gleichzeitig werden für alle Spieler, die weiterspielen, sämtliche Helden kostenlos zur Verfügung stehen.

Motiga und Perfect World haben ein Statement abgegeben: "Die Reise der vergangenen Jahre wurde mit herausragender Unterstützung unserer Spieler angetreten und wir sind alle sehr stolz auf das unglaubliche Spielerlebnis, das Gigantic heute bietet. Das Team bedankt sich bei unserer fantastischen Community - bei allen, die von Anfang an dabei waren, und auch bei jenen, die erst vor kurzem dazu gestossen sind. Wir möchten uns bei allen aufrichtig bedanken, die Gigantic eine Chance gegeben haben."

Es heisst weiter: "Die Einstellung von Gigantic war keine leichte Entscheidung. Das Spiel ist ein einzigartiges und aufregendes Erlebnis, das vielen ans Herz gewachsen ist. Leider konnten wir nicht so viele Spieler erreichen wie wir gehofft hatten. In den letzten Monaten haben die Teams von Motiga und Perfect World mehrere Optionen für den Erhalt von Gigantic abgewogen. Leider schränkt der aktuelle Stand des Spiels jegliche Möglichkeiten für weitere Fortschritte und relevante Inhaltsupdates ein, und die Entwicklung von grundlegenden Funktionen neben der Behebung von alten Problemen war komplizierter als erwartet. Trotz grösster Bemühungen konnten wir keine wirkungsvolle Lösung finden, die Gigantic zu einem Durchbruch auf dem Spielemarkt verholfen hätte."

Kommentare