Games.ch

Gran Turismo Sport wird weiter aktualisiert

Neue Wagen Strecken & Events - Kommt Teil 7?

News Michael Sosinka

Der "Gran Turismo"-Director Kazunori Yamauchi hat über die Serie gesprochen und neue Inhalte für "Gran Turismo Sport" bestätigt.

Screenshot

Der "Gran Turismo Sport"-Director Kazunori Yamauchi hat auf der Taipei Game Show 2018 verraten, dass das Rennspiel weiterhin mit neuen Wagen, Rennstrecken und Events für die "GT League" erweitert wird. Neben komplett neuen Autos sollen auch Boliden integriert werden, die man aus vorherigen Teilen der Serie kennt. Für die "GT League" werden zudem sehr einzigartige Rennen in Aussicht gestellt.

Wenn es darum geht, die Wagen umfangreicher anzupassen, dann müssen wir wohl auf ein "Gran Turismo 7" warten, denn "Gran Turismo Sport" wurde mit einer anderen Philosophie entwickelt, so Kazunori Yamauchi. Und gibt es Pläne für ein weiteres "Gran Turismo"-Spiel? Kazunori Yamauchi kann keine konkreten Angaben machen, aber von dem Moment an, in dem er ein "Gran Turismo" veröffentlicht, beginnt er in der Regel das nächsten "Gran Turismo" zu erschaffen.

Ob es sich dabei um "Gran Turismo 7" handelt, weiss Kazunori Yamauchi laut eigenen Angaben nicht. Übrigens gibt es momentan keine Pläne "Tourist Trophy" aus dem Jahr 2006 fortzusetzen. Das dürfte Motorrad-Fans sicherlich etwas enttäuschen.

Kommentare