Games.ch

Gravel unterstützt Xbox One X & PS4 Pro

Kein HDR auf Microsoft-Konsole

News Michael Sosinka

"Gravel" wird die Xbox One X und die PlayStation 4 Pro unterstützten. Bis auf HDR wird es keine grossen Unterschiede geben.

Screenshot

Milestone wird bei dem Rennspiel "Gravel" die Xbox One X und die PlayStation 4 Pro unterstützen. Es wird unter anderem Verbesserungen bei der Qualität der Texturen und bei den visuellen Effekten geben. Ausserdem darf man sich auf eine 4K-Auflösung freuen. Die Framerate wird in beiden Fällen bei 30 Bildern pro Sekunde liegen.

Allerdings wird HDR nur auf dem PC, der PlayStation 4 und der PlayStation 4 Pro unterstützt. Als die Entwicklung von "Gravel" begann, hat die Unreal Engine 4 HDR auf der Xbox One S bzw. der Xbox One X noch nicht ermöglicht. Zukünftige Titel von Milestone sollen auf diesen Plattformen jedoch HDR bieten.

Abgesehen vom HDR soll sich "Gravel" auf der Xbox One X und der PlayStation 4 Pro ziemlich ähneln, heisst es. "Gravel" wird am 27. Februar 2018 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Quelle: wccftech.com

Kommentare