Games.ch

Gerücht zu GTA 6

Findet in Miami & Südamerika statt

News Gerücht Michael Sosinka

Laut einem aktuellen Gerücht wird "GTA 6" in einer Stadt wie Miami und in Südamerika stattfinden. Der Codename lautet "Project Americas".

Irgendwann wird Rockstar Games sicherlich "GTA 6" veröffentlichen, doch noch ist nicht absehbar, wann das passieren könnte. Dennoch ist jetzt ein interessantes Gerücht aufgetaucht, das von "The Know" (gehört zu Rooster Teeth) stammt. "The Know" hat schon vor der Ankündigung von "Dark Souls 3" über das Spiel berichtet, aber auf der anderen Seite meldete "The Know" im Jahr 2015, dass Microsoft die Rechte an "Silent Hill" übernommen hat, was nicht der Wahrheit entsprach. Wie glaubwürdig die "GTA 6"-Meldung ist, ist demnach unklar.

Laut den anonymen Quellen von "The Know" soll "Grand Theft Auto 6" den Codenamen "Project Americas" tragen und in Miami oder einer ähnlich Stadt stattfinden (man denke an "GTA: Vice City"). Ein zweiter Schauplatz soll Südamerika sein. Man wird während der Story zwischen den beiden Gebieten hin- und herreisen dürfen, heisst es. Zudem soll es eine weibliche Hauptfigur geben. Ob es andere Protagonisten geben wird, ist unklar. Und wann soll "GTA 6" erscheinen? Vielleicht ist es 2022 soweit. Mehr Details sind im Video verfügbar.

Kommentare