Games.ch

Grand Theft Auto V

Neuer Ableger für die PlayStation-Vita im Gespräch

News Sharlet

Die Gerüchteküche rund um "Grand Theft Auto" brodelt mal wieder, allerdings geht es dieses Mal nicht um "Grand Theft Auto V" für den PC, sondern um einen neuen Vita-Ableger.

ScreenshotAm 19. Mai 2014 wurde von Take-Two beim US-Patent- und Markenamt eine neue Marke registriert, die auf den Namen "City Stories" hört. 

Bereits häufig tauchte dieser Name in "Grand Theft Auto"-Spielen auf, angefangen von "Grand Theft Auto: Liberty City Stories" bis hin zu "Grand Theft Auto: Vice City Stories". Diese beiden Ableger waren damals für die PlayStation-Portable von Sony gedacht.

Möglich ist nun, dass "Grand Theft Auto: City Stories" nun ein neuer Ableger für die PlayStation Vita von Sony sein könnte. Sollte dies allerdings nicht der Fall sein, könnte sich hinter dieser Anmeldung auch einfach nur eine Erweiterung für "Grand Theft Auto V" verbergen. Natürlich gibt es noch kein offizielles Statement seitens Rockstar Games oder Take-Two, aber wir halten euch wie gewohnt auf dem Laufenden, wenn es hierzu etwas Neues gibt.

Hast du schon unseren Artikel des Tages gelesen?

Stronghold: Crusader 2 
Mehr Old-School-Strategie, weniger Feature-Flut

Kommentare