Games.ch

Grand Theft Auto V

NextGen-Release auf 2015 verschoben?

News Katja Wernicke

Womöglich könnte sich der Release des Action-Spiels „Grand Theft Auto 5“ für den PC und die NextGen-Versionen verschoben haben. Dies geht zumindest aus einem aktuellen Videobericht von YouTuber HalcyonDeathSquad hervor. Eine offizielle Bestätigung von Rockstar Games gibt es aber noch nicht.

Screenshot

HalcyonDeathSquad möchte ein entsprechendes Gerücht während der diesjährigen gamescom aufgeschnappt haben. Zudem sei es für ihn verdächtig, dass die NextGen-Version von „GTA 5“ während der Messe nicht der Öffentlichkeit, aber den Händlern gezeigt wurde. Genau deshalb soll der Release auf 2015 verschoben worden sein. Eine Stellungnahme von Entwickler Rockstar Games oder Publisher Take-Two Intractive gibt es aber nicht.

Derzeitig gehen verschiedene Händler davon aus, dass der Release von „GTA 5“ (zu unserem GTA5-Test) am 14. November 2014 sein soll, auch wenn dieser Termin keineswegs offiziell bekannt gegeben wurde. Bisher haben sich beide Parteien zu einem Release-Termin ausgeschwiegen, auch wenn es definitiv langsam Zeit wird - gerade wenn es noch in diesem Jahr soweit sein soll.

„GTA 5“ ist seit September 2013 für PlayStation 3 und Xbox 360 erhältlich und erzählt die Geschichte dreier Hauptcharaktere, die in Los Santos um ihr eigenes Überleben und den Erfolg kämpfen müssen. Der Spieler wechselt dabei immer wieder die Perspektiven, während er die üblichen Action-Passagen eines „GTA“-Spiels durchläuft. Derzeitig klagt Lindsay Lohan gegen Rockstar Games, ob es deshalb zu Verzögerungen kommt?

Preview der Woche:
Wir haben "Star Citizen" gespielt! 

Kommentare