Games.ch

PC-Patch für GTA 5 veröffentlicht

Framerate-Probleme werden behoben

News Michael Sosinka

Rockstar Games hat ein neues Update veröffentlicht, dass die Performance-Probleme in "GTA Online" beheben soll. Diese sind mit der Version 1.28 aufgegtaucht.

Screenshot

Seit Rockstar Games das Update 1.28 für die PC-Version von "Grand Theft Auto 5" veröffentlicht hat, haben PC-Spieler über Framerate-Probleme geklagt. Jetzt ist ein knapp 100 MB grosses PC-Update erschienen, das die Ruckler in "GTA Online" wieder entfernen soll. Euer Spiel sollte also wieder flüssiger laufen.

Rockstar Games merkt in diesem Zusammenhang an, dass dieses Update und zukünftige Aktualisierungen einen negativen Effekt auf die Singleplayer-Mods haben könnten. Rockstar Games will Modifikationen des Story-Modus zwar nicht gezielt verhindern, aber "GTA Online" soll so sicher wie möglich gemacht werden. Das jedoch könnte den Singleplayer beeinflussen. Singleplayer-Mods werden offiziell nicht unterstützt und somit auch nicht auf ihre Kompatibilität mit neuen Versionen getestet.

Kommentare