Games.ch

Unterstützung von GTA Online nicht von Red Dead Redemption 2 beeinflusst

Business as Usual

News Michael Sosinka

Selbst wenn "Red Dead Redemption 2" erscheinen wird, wird es mit "GTA Online" wie gewohnt weiter gehen, so der Take-Two CEO Strauss Zelnick.

Screenshot

Am 26. Oktober 2018 wird bekanntlich "Red Dead Redemption 2" auf den Markt kommen, doch wie der Take-Two-CEO Strauss Zelnick klargestellt hat, wird die Unterstützung von "GTA Online" nicht von dem Release des Western-Shooters beeinflusst. Es wird wie gewohnt weiter gehen. Alles andere wäre ohnehin sehr verwunderlich, denn immerhin hat "GTA Online" im Dezember 2017 seinen bisher erfolgreichsten Monat hingelegt.

"Rockstar Games hat gesagt, dass sie beabsichtigen, Grand Theft Auto Online weiterhin zu unterstützen, und dass die Unterstützung von Grand Theft Auto Online nichts mit dem Start von Red Dead Redemption 2 zu tun hat. Es handelt sich um verschiedene Projekte, die unabhängig voneinander stehen," so Strauss Zelnick.

Kommentare