Games.ch

Windows-Nutzername kann in GTA 5 zum Problem werden

Lösung verfügbar und Rockstar Games arbeitet an Patch

News Michael Sosinka

Wer einen Windows-Nutzernamen mit Sonderzeichen hat, der wird "GTA 5" wahrscheinlich nicht starten können. Es gibt aber eine Lösung dafür.

Screenshot

"Grand Theft Auto 5" ist seit heute (14. April 2015 um 01:00 Uhr nachts) auf dem PC spielbar. Es gibt jedoch ein ärgerliches Problem mit dem Spiel: Wer in seinem Windows-Nutzernamen Sonderzeichen hat, bekommt beim Start bzw. der Installation wahrscheinlich folgende Fehlermeldung zu sehen: "The Rockstar update service is unavailable (code 1)". Den Kontonamen nachträglich zu ändern, scheint nicht zu helfen.

Rockstar Games ist der Fehler bereits bekannt und die Entwickler arbeiten an einem Patch. Bis dahin gibt es einen Workaround: Ihr müsst einen neuen Administrator-Account unter Windows anlegen und "GTA 5" darüber starten. Dabei dürft ihr lediglich die Buchstaben von A bis Z sowie Ziffern von 0 bis 9 verwenden. Das sollte dazu führen, dass der unschöne Fehlercode nicht mehr erscheint und "GTA 5" normal startet.

Kommentare