Games.ch

Keine Pläne für neues Guitar Hero-Spiel im Jahr 2016

Stattdessen Updates für Guitar Hero Live

News Michael Sosinka

"Guitar Hero Live" wird im kommenden Jahr wahrscheinlich keinen neuen Ableger auf Disc bekommen. Stattdessen setzt Activision auf Updates und DLCs.

Screenshot

"Guitar Hero Live" wird im Herbst 2015 für Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4, PlayStation 3, Wii U und ausgewählte Mobilgeräte erscheinen. Auf jährliche Fortsetzungen möchte Activision dieses Mal allerdings verzichten. Stattdessen sollen stetig Updates bzw. DLCs für "Guitar Hero Live" veröffentlicht werden. Dabei soll vor allem "GHTV" mit neuen und spielbaren Musikvideos ergänzt werden.

Tyler Michaud, Senior Director of Product Management bei Activision, sagte dazu: "Wir habe keine Pläne, im Jahr 2016 eine neue Disc zu veröffentlichen. Wenn man sich anschaut was GHTV kann, können wir neue Inhalte auf neuen Wegen veröffentlichen, ohne eine neue Disc in den Handel zu bringen." Bei früheren Ablegern der Serie, vor allem auf der PS2 oder der Wii, war so etwas nicht immer möglich. Nun haben aber so gut wie alle Kunden ihre Konsole mit dem Internet verbunden.

Kommentare