Games.ch

E-Sport: GWENT Challenger 2017 - 100'000 us$!

Das Dezember-Turnier dieses Wochenende!

News Roger

Die "GWENT"-Turniere befinden sich fest in deutscher und österreichischer Hand - beim kommenden "GWENT"-Challenger-Turnier (es geht um 100.000 Dollar und die Teilnahme an den "GWENT" World Masters) sind fünf der acht Teilnehmer aus Deutschland und Österreich.

Screenshot

CD PROJEKT RED lädt Spieler und E-Sport-Fans zu einem weiteren "GWENT"-Challenger-Turnier ein – die Live-Übertragung findet dieses Wochenende statt.

Die Dezember-Ausgabe von Challenger ist der nächste Teil der offiziellen "The Witcher Card Game"-Turnieren. Diesmal messen sich die acht besten Spieler beim Kampf um einen Preis-Pool von 100'000 Dollar. Und nur einer von ihnen bekommt am Ende den Siegerring, der ihn zur Teilnahme an den GWENT World Masters berechtigt – dem grossen Finale dieser GWENT-E-Sport-Reihe, das 2019 stattfindet.

Das Turnier eröffnet am Samstag, den 16. Dezember mit den Viertelfinalpaarungen – Halbfinale und Finale werden dann am Sonntag, den 17. Dezember ausgetragen. Alle Paarungen gibt es auf dem offiziellen CD PROJEKT RED-Twitchkanal zu sehen – ausserdem wird der GWENT Masters Twitter-Account regelmässig über den Verlauf des Turniers berichten.

Als Hosts für das Turnier fungieren Matthew Mercer und Marisha Ray von Critical Role. Als Kommentatoren sind diesmal die folgenden GWENT-Spieler und Streamer dabei: Connagh “Merchant” Hawkins, Dane “McBeard” McBurnie, Miguel “MegaMogwai” Guerrero León und David “ImpetuousPanda” Gil Nolskog – dazu übernimmt Sean “Swim” Huguenard die Rolle des Turnier-Analysten.

Dank der Unterstützung von Twitch-Drops bekommen Zuschauer erstmals Belohnungen wie Kartenfässer, einen besonderen Spielertitel und die Lieblingskarte des Turniersiegers. Mehr Infos zu den Twitch-Drops gibt es auf playgwent.com/twitch-drops.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare