Games.ch

Vergleichsvideo zu .hack//G.U. Last Recode

Das sind die grafischen Verbesserungen

News Video Michael Sosinka

Bandai Namco Entertainment zeigt heute ein aufschlussreiches Vergleichsvideo zu der Sammlung ".hack//G.U. Last Recode".

Bandai Namco Entertainment hat heute ein Vergleichsvideo zu ".hack//G.U. Last Recode" veröffentlicht, das zeigen soll, was sich seit den PS2-Versionen getan hat. ".hack//G.U. Last Recode" versammelt die drei ".hack//G.U."-Action-RPGs "Rebirth", "Reminisce" sowie "Redemption" mit aktualisierter 1080p-Auflösung, 16:9-Breitbildformat, 60 FPS, verbesserter Gameplay-Balance und zusätzlichen Features. ".hack//G.U. Last Recode" wird in Europa am 3. November 2017 für die PlayStation 4 und den PC erscheinen.

".hack ist ein Multimedia-Franchise, das vom berühmten japanischen Entwickler CyberConnect2 entworfen und entwickelt wurde. Bestehend aus Videospielen, Animes, Romanen und Manga, konzentriert sich die Welt von .hack auf die mysteriösen Ereignisse im Universum des sehr beliebten, massiven Multiplayer-Rollenspiels namens The World. .hack//G.U. beginnt direkt im Anschluss der Ereignisse der ursprünglichen .hack Serie, wobei die Spieler die Rolle von Haseo übernehmen. Dieser spürt einen mächtigen Player Killer namens Tri-Edge auf, der den im Spiel erstellten Avatar seiner Freundin Shino getötet hatte und sie im realen Leben in ein Koma versetzte," heisst es.

Quelle: gematsu.com

Kommentare