Games.ch

Workshop-Unterstützung für Half-Life: Alyx verfügbar

Beta der Community-Entwicklungs-Tools

News Michael Sosinka

Das VR-Game "Half-Life: Alyx" unterstützt jetzt offiziell den Steam Workshop. Man darf auf die verschiedenen Ideen der Fans gespannt sein.

Screenshot

"Half-Life: Alyx" wurde aktualisiert und verfügt jetzt über eine Unterstützung für den Steam Workshop. Dazu gehören die Beta der Community-Entwicklungs-Tools von Valve, die Unterstützung für Linux und die Vulkan-Rendering-API sowie einige kleine Updates zur Lebensqualität. "Die Werkzeuge zur Bearbeitung von Levels in Half-Life: Alyx stehen jetzt der Community zur Verfügung! Sie können neue Levels, Modelle, Texturen und Animationen für Half-Life: Alyx kreieren sowie mit dem Steam Workshop alle von der Community hochgeladenen Inhalte durchstöbern und spielen," so die Entwickler.

Es wird ergänzt: "Sie möchten Ihre eigene Physik-Sandbox für VR oder eine riesige Rube-Goldberg-Maschine entwerfen? Eine neue Kampfsituation mit einem Dutzend Combine-Soldaten erschaffen? Wie steht es mit dem längsten Multifunktionswerkzeugspuzzle der Welt oder einem neuen Distrikt für City 17? Packen Sie die Werkzeuge jetzt aus und lassen Sie Ihre Fantasie Wirklichkeit werden! Wenn Sie nicht selber basteln aber die Inhalte der Community ausprobieren möchten, schnuppern Sie einfach auf der Steam Workshop-Seite nach den neuesten und beliebtesten Add-Ons."

In der Version sind folgende Funktionen neu oder wurden aktualisiert:

  • Hammer: Die neueste Version des Level-Editors in Source 2.
  • Material Editor: Das Werkzeug zur Erstellung und Anpassung von Materialien für Source 2.
  • ModelDoc: Ein Werkzeug zur Ansicht, Bearbeitung und Kompilierung von Modellen mit Animation, Kollision und anderen Gameplay-Attributen.
  • AnimGraph: Unser Animationswerkzeug zur Erstellung von komplizierten Animationskonfigurationen mit Übergängen und Verläufen.
  • Particle Editor: Zur Erstellung neuer Partikeleffekte.
  • Subrect Editor: Zur Erstellung von intelligenten Textur-Blättern, auch als „Hotspots“ bekannt.
  • Source Filmmaker: Das filmtechnische Render- und Animationswerkzeug für Source 2.

Zusätzlich zu den Werkzeugen beinhaltet das Update mehrere Beispiel-Maps: "Diese demonstrieren, wie wir Begegnungen mit dem Feind im Spiel erstellt haben. Des Weiteren möchten wir einige neue Funktionen der Half-Life: Alyx-Levelgrafik-Pipeline hervorheben, inklusive Kachelmodelle, statische und dynamische Kabel und Textur-Hotspotting. Der gesamte Kartensatz von Half-Life: Alyx ist ebenfalls als anpassbare Referenzquelle vorhanden, inklusive einer riesigen Kollektion von interaktiven und vorgefertigten Objekten. Im nächsten Update kommen Neuigkeiten zu weiteren Funktionen und einige weitere, kleinere Werkzeuge und Beispiele."

Kommentare