Games.ch

Neubewertung von Lootboxen in Halo 6?

343 Industries dementiert Gerücht

News Gerücht Michael Sosinka

Frank O’Connor von 343 Industries hat eine Neubewertung von Lootboxen in "Halo 6" dementiert. Aussagen, die durch's Netz schwirren, entsprechen demnach nicht der Wahrheit.

Screenshot

Zuletzt kam offenbar das Gerücht auf, dass Microsoft über eine Neubewertung von Lootboxen für "Halo 6" nachdenken würde. Wird es also ein gänzlich anderes System als in "Halo 5: Guardians" geben? Frank O’Connor vom zuständigen Entwickler 343 Industries hat solche Behauptungen dementiert.

"Das ist Unsinn. Wir bewerten nichts (signifikant) neu und Microsoft entwirft nichts für das nächste Spiel, 343 ist es. Wir beobachteten die EA-Battlefront-Sache mit der Neugierde, die man erwarten würde, aber unser aktuelles REQ-System ist auf den Spieler fokussiert, gut angenommen und unaufdringlich. Wir haben keine Ankündigungen über unsere nächsten Projekte gemacht und wir arbeiten weiter an unserem nächsten Spiel und unserer nächsten Technologie, um die Bedürfnisse und Interessen der Spieler zu berücksichtigen," so Frank O’Connor. Wie es also aussieht, wird das REQ-System für "Halo 6" nicht grossartig geändert.

Quelle: wccftech.com

Kommentare