Games.ch

Bleibt Joseph Staten bei 343 Industries?

Er ist jetzt Head of Creative

News Gerücht Michael Sosinka

Wie es aussieht, ist Joseph Staten jetzt Head of Creative bei 343 Industries. Er könnte also länger im Studio bleiben.

Screenshot

343 Industries hat im August 2020 bestätigt, dass Joseph Staten, der Bungies originales "Halo" sowie "Halo 2", "Halo 3", "Halo 3: ODST" und "Halo Reach" geschrieben hat, dem "Halo Infinite"-Team als Projektleiter für die Kampagne von "Halo Infinite" beigetreten ist, um bei der Fertigstellung mitzuhelfen. Damals schien seine Einstellung temporär zu sein und es sah so aus, als ob er das Studio nach "Halo Infinite" wieder verlassen würde. Das hat sich möglicherweise geändert.

Sein LinkedIn-Lebenslauf listet ihn nun als Head of Creative für das gesamte 343 Industries. Eine solche Position ist allgemein für jemanden gedacht, der den gesamten kreativen Output sowie die langfristige Strategie eines Studios beaufsichtigt. Man kann also vermuten, dass er auch nach der Fertigstellung von "Halo Infinite" bleiben wird. "Halo Infinite" wird im Herbst 2021 für PC, Xbox One und Xbox Series X erscheinen.

Kommentare