Games.ch

Halo Infinite vielleicht nicht für Xbox One

Neues Insider-Gerücht

News Gerücht Michael Sosinka

Laut einem Insider-Gerücht ist es denkbar, dass 343 Industries und Microsoft "Halo Infinite" nicht für die Xbox One veröffentlichen werden.

Screenshot

Es gibt ein neues Insider-Gerücht, das besagt, dass "Halo Infinite" vielleicht doch nicht für die Xbox One erscheinen wird. Bei ResetEra deutet der Insider "Sponger" an, der von den Moderatoren des Forums als legitime Quelle verifiziert wurde und zuvor genaue Informationen durchsickern liess, dass Microsoft grosse Änderungen bei den Launch-Plänen von "Halo Infinite" in Erwägung ziehen könnte. Damit ist gemeint, dass der Cross-Gen-Release abgesagt wird, um den Shooter nur noch für die Xbox Series X und den PC zu veröffentlichen.

"Sponger" gibt an, dass "Halo Infinite" auf der normalen Xbox One ziemlich zu kämpfen hat. Angeblich erreicht es keine 1080p, sogar weniger als 900p. Zudem gibt es grosse Probleme mit dem Laden von Assets, so der Insider. "Sponger" kann sich sogar vorstellen, dass "Halo Infinite" nochmals auf Anfang 2022 verschoben werden könnte, denn 343 Industries und Microsoft möchten, dass es das beste "Halo" aller Zeiten wird.

Kommentare