Games.ch

Weiteres Q&A-Video zu Halo Infinite

Mehr Infos zur Open-World

News Video Michael Sosinka

Das neue Q&A-Video zu "Halo Infinite" liefert interessante Informationen zur offenen Spielwelt des Shooters, die ein Wetter-System sowie einen Tag-Nacht-Zyklus haben wird.

Microsoft und 343 Industries haben ein weiteres Q&A-Video zu "Halo Infinite" veröffentlicht, in dem Lead-Sandbox-Designer Quinn DelHoyo, Lead-World-Designer John Mulkey, Gameplay-Director Troy Mashburn und Campaign-Art-Lead Justin Dinges fragen zur offenen Spielwelt "Zeta Halo" beantworten. Man darf dynamisches Wetter, einen Tag-Nacht-Zyklus sowie verschieden Gameplay-Elemente erwarten.

"Halo Infinite" wird ein dynamisches Wind- und Nebelsystem bieten, während andere Wettermuster wie Sandstürme und Schneestürme mit Updates nach dem Launch hinzugefügt werden. Der Tag- und Nachtzyklus hat hingegen einen Einfluss auf verschiedene Aspekte des Spiels. Cutscenes werden sich abhängig von der Tageszeit ändern. In der Nacht wird es zudem mehr feindliche Patrouillen geben, inklusive Suchscheinwerfer. Gleichzeitig wird man häufiger auf schlafende Grunts treffen.

Die offene Welt wird mehrere Biome enthalten. Das primäre Biom des Spiels basiert auf dem pazifischen Nordwesten, aber man wird zusätzlich andere Bereiche wie Sümpfe, Höhlen, Forerunner-Strukturen, Banished-Stützpunkte und mehr besuchen. In der Open-World wird es ausserdem Tiere geben, doch sie werden nicht feindlich sein. Man wird insgesamt die Freiheit haben, die Welt frei zu erkunden und Neben-Quests nach eigenem Gutdünken zu absolvieren. "Halo Infinite" wird im Herbst 2021 für PC, Xbox One und Xbox Series X/S erscheinen.

Kommentare