Games.ch

PC-Test von Halo: The Master Chief Collection verzögert sich weiter

Wahrscheinlich nicht vor E3 2019

News Michael Sosinka

Der PC-Test von "Halo: The Master Chief Collection" verzögert sich weiter. Vor der E3 2019 sollte nicht damit gerechnet werden. Es wird wohl irgendwann danach geschehen.

Screenshot

Wie wir wissen, konnte der öffentliche PC-Test von "Halo: The Master Chief Collection" nicht wie ursprünglich geplant im April 2019 stattfinden. Und es dauert offenbar noch länger, denn laut 343 Industries wird der Kampf wahrscheinlich nicht vor der E3 2019 stattfinden, wohl eher danach. Ausserdem wurde angemerkt, dass das Ganze zu früh angekündigt wurde. Das würde man nicht nochmals so machen.

"Wir alle haben erwartet, dass der Flug inzwischen begonnen hat, aber leider haben sich einige Entwicklungsbereiche als zeitaufwendiger erwiesen als erwartet," so der Community-Director Brian Jarrard, der ergänzte, dass es bei der Entwicklung keine Überlappung mit "Halo Infinite" gibt.

Er ergänzte: "Tatsächlich würde ich argumentieren, dass es schwieriger ist, mit jahrzehntelang altem Spielcode sowie mit mehreren miteinander verflochtenen Titeln und Systemen umzugehen, als eine neue Erfahrung auf einer neuen, massgeschneiderten Engine und einem neuen Toolset zu entwickeln."

Kommentare