Games.ch

Fotomodus für Hellblade angekündigt

Schicke Bilder mit Senua

News Michael Sosinka

Das Action-Adventure "Hellblade: Senua's Sacrifice" wird mit einem Fotomodus ausgeliefert, der mit einigen Werkzeugen daherkommt.

Screenshot

Ninja Theory, das man von "DmC: Devil May Cry", "Enslaved: Odyssey to the West" und "Heavenly Sword" kennt, hat angekündigt, dass "Hellblade: Senua's Sacrifice" einen Fotomodus bieten wird, um die Heldin Senua gekonnt in Szene zu setzen. Für diesen Zweck werden allerlei Filter und Tools angeboten. "Hellblade: Senua's Sacrifice" wird am 8. August 2017 als Download für den PC und die PlayStation 4 erscheinen.

"Hellblade: Senua's Sacrifice" erzählt die Geschichte der keltischen Kriegerin Senua und ihrer Reise in die Hölle. Bei dieser Hölle handelt es sich allerdings nicht um eine gewöhnliche Hölle, es geht stattdessen um die Manifestierung von Senuas Geisteskrankheit. Senua leidet nämlich an einer Psychose mit Halluzinationen und Wahnvorstellungen sowie an Angstzuständen und Depressionen.

Kommentare