Games.ch

Hellpoint für Switch verschoben

Andere Versionen erscheinen pünktlich

News Release-Termin Michael Sosinka

Switch-Spieler müssen auf das Sci-Fi-Action-RPG "Hellpoint" länger warten. Die Entwickler brauchen mehr Zeit. Ein neuer Termin wurde nicht genannt.

Screenshot

Der Publisher tinyBuild Games und der Entwickler Cradle Games werden das Sci-Fi-Action-RPG "Hellpoint" am 30. Juli 2020 nur für PC (Steam, Epic Games Store, GOG), Xbox One und PlayStation 4 veröffentlichen. Die Version für die Nintendo Switch wurde auf später im Jahr verschoben. Ein neuer Termin wurde nicht genannt.

"Unser Ziel ist es, den Switch-Port so hochwertig wie möglich zu gestalten, und ihn auf den gewünschten Zustand zu bringen, wird mehr Zeit erfordern. Wir wollen nicht das Risiko eingehen, ein Produkt auf den Markt zu bringen, mit dem wir und ihr, unsere Spieler, möglicherweise nicht zufrieden seid," so die Macher. Dafür soll es eine gleichwertige Umsetzung geben. Die grösste Herausforderung besteht im Moment darin, den Online-Mehrspieler-Modus vollständig zu implementieren und sicherzustellen, dass alles wie geplant funktioniert.

Kommentare