Games.ch

League of Legends macht Halt am HeroFest

LoL-Turnier in Bern

News Roger

Ein weiteres Highlights des HeroFests steht: Die "League of Legends"-Premier-Tour von Riot Games verspricht actionreiche Unterhaltung im Wettbewerb um 25'000 Euro Preisgeld.

MOBA-Fans können sich den 13. und 14. Oktober im Kalender schon jetzt rot markieren. An diesen beiden Tagen schlägt mit der "League of Legends"-Premier-Tour seine Zelte am HeroFest auf.

Im K.O.-System sind starke Nerven gefragt

Die aus Online- und Offline-Events bestehende Premier Tour steuert langsam ihrem Höhepunkt entgegen. Das Ziel: Die European Masters, an denen zweimal jährlich die besten Teams den Sieger unter sich ausmachen. Für den Event am HeroFest müssen sich die Teams in zwei Runden qualifizieren. Anmeldungen für die offene Qualifikation sind noch möglich. Im K.O.-Modus wird das Feld auf acht Teilnehmer reduziert. Diese machen danach in der geschlossenen Qualifikation die besten vier Teams unter sich aus, die sich auf die Reise nach Bern freuen dürfen.

Live vor Ort bis ins Finale mitfiebern

Am HeroFest in Bern findet am Samstag das Halbfinale und am Sonntag das kleine sowie grosse Finalspiel statt. Die Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz spielen nicht nur um die Plätze eins bis vier, sondern auch um wertvolle Punkte für die European Masters und das Preisgeld.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare