Games.ch

Hitman 3 komplett mit PSVR spielbar

Teaser-Trailer zu sehen

News Video Michael Sosinka

IO Interactive hat bekannt gegeben, dass "Hitman 3" komplett mit PlayStation VR spielbar sein wird. Dazu gibt es einen ersten Trailer zu sehen.

"Hitman 3" wird zum Launch komplett mit PlayStation VR spielbar sein, wie der Entwickler IO Interactive bestätigt hat. Das wird aus der First-Person-Perspektive geschehen und ein Teaser-Trailer stimmt darauf ein. Es geht sogar noch weiter, denn jedes Spielgebiet aus der "World of Assassination"-Triloge wird in VR erlebbar sein.

Es heisst: "Es handelt sich um mehr als 20 Schauplätze aller drei Spiele, die auf eine völlig neue Art und Weise erkundet und erlebt werden können. Zur Erinnerung: Wir haben in der Ankündigung von Hitman 3 bekannt gegeben, dass es möglich sein wird, Schauplätze, die man besitzt, aus den beiden vorherigen Hitman-Spielen in Hitman 3 zu importieren. Man muss Schauplätze aus Hitman 3 starten, um sie in der virtuellen Realität spielen zu können. Wir arbeiten derzeit an der Fertigstellung der Einzelheiten, wie PlayStation VR-Besitzer Hitman in der virtuellen Realität geniessen können, und wir werden in den kommenden Monaten weitere Details bekannt geben."

Es wird ergänzt: "Das Spielen in der virtuellen Realität wird buchstäblich die Art und Weise verändern, wie man mit der Ego-Perspektive spielt, die es einem ermöglicht, in die Spielwelt einzutauchen." So steht man seinen Zielen direkt gegenüber, kann direkt mit den Händen mit der Spielwelt interagieren, sich in die Menge mischen und Gespräche belauschen. IO Interactive kann es kaum abwarten, welche kreativen Einfälle die Spieler in VR haben werden. "Hitman 3" wird im Januar 2021 für PC, Xbox One, PlayStation 4, Xbox Series X und PlayStation 5 erscheinen.

Quelle: www.ioi.dk

Kommentare