Games.ch

TimeSplitters 2 in Homefront: The Revolution spielbar

Als Easter-Egg

News Michael Sosinka

Der Shooter-Klassiker "TimeSplitters 2" wird in "Homefront: The Revolution" über einen Arcade-Automaten spielbar sein, zumindest die ersten beiden Level.

Screenshot

Ostern ist zwar schon wieder vorbei, aber "Homefront: The Revolution" wird ein richtig tolles Easter-Egg haben. Wie jetzt bestätigt wurde, werden die ersten beiden Level aus dem Shooter-Klassiker "TimeSplitters 2" ("Siberia" und "Chicago") in "Homefront: The Revolution" spielbar sein.

Die beiden Level, und dabei bleibt es leider auch, werden über einen Arcade-Automaten im Makesift-Gefängnis verfügbar sein, den man natürlich erst finden muss. Wie berichtet wird, handelt es sich dabei offenbar um eine 1:1-Umsetzung. Die Dambuster Studios, die für die Entwicklung von "Homefront: The Revolution" verantwortlich sind, setzen sich zu einem grossen Teil aus ehemaligen Mitarbeitern von Free Radical zusammen. Free Radical hat damals "TimeSplitters 2" entwickelt.

"Homefront: The Revolution" wird am 20. Mai 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare