Horizon: Forbidden West in finaler Phase der Entwicklung

Es gibt trotzdem noch viel zu tun

News Michael Sosinka

Das hört sich eigentlich recht gut an: "Horizon: Forbidden West" befindet sich bereits in der finalen Phase der Entwicklung.

Screenshot

Wie der Game-Director Mathijs de Jonge verraten hat, befindet sich "Horizon: Forbidden West" zwar schon in der finalen Phase der Entwicklung, aber es gibt immer noch viel zu tun. "Horizon: Forbidden West" soll Ende 2021 für PlayStation 4 und PlayStation 5 erscheinen, auch wenn Hermen Hulst, der Chef der PlayStation Studios, in dieser Woche durchblicken liess, dass eine Verschiebung auf das nächste Jahr nicht komplett ausgeschlossen werden kann.

"Wir haben gerade unseren Beta-Meilenstein erfolgreich abgeschlossen, was ziemlich weit ist. Wir befinden uns jetzt in der Endphase der Entwicklung. Wir polieren also das Spiel und beheben Bugs. Wir sind auch dabei, bestimmte Aspekte des Spiels abzuschliessen, wie z.B. einige der Maschinen, die hinter dem Zeitplan liegen - weil es enorm viel Zeit braucht, sie zu erstellen. Wir arbeiten an der finalen Filmsequenz. Wir sind also wirklich am Abschliessen. Es gibt immer noch eine Menge zu tun bei einem Spiel dieser Grösse und dieses Umfangs, aber wir sind in der Endphase," so Mathijs de Jonge.

Kommentare