Games.ch

Teil 5 der Videoserie zu Humankind

Details zum Soundtrack

News Video Michael Sosinka

Im neuesten Teil der Videoserie zum rundenbasierten Strategiespiel "Humankind" geht es um die Entstehung des Soundtracks.

SEGA und die Amplitude Studios setzen die Videoserie zum historischen und rundenbasierten Strategiespiel "Humankind" fort. Die fünfte Episode namens "Composing the Music" kümmert sich um den Soundtrack des Titels. "Humankind" wird im Jahr 2020 für den PC erscheinen.

Es heisst: "Welche Eigenschaften fliessen in die Komposition der Musik für ein Spiel ein, das sich durch die Kombination von 60 unterschiedlichen Nationen auszeichnet? Von Eleganz über Umsicht bis zur Authentizität, sofern sie Arnaud Roy sind, Komponist der musikalischen Untermalung der faszinierenden Spielwelten von Amplitude Studios. Das gesamte Team der Amplitude Studios ist hocherfreut darüber, Arnaud für die Arbeiten am Soundtrack für Humankind erneut begrüssen zu dürfen."

Es wird ergänzt: "Die neuste Veröffentlichung der Feature Focus-Videoserie ermöglicht es, gemeinsam mit Arnaud in seine Arbeit einzutauchen und die Gedanken sowie die Inspiration zu verstehen, die in den Humankind-Soundtrack eingeflossen sind. Dieser bietet mehr als acht Stunden Musik, über 90 Minuten Orchester- und Chor-Komposition sowie zehn Solisten und Experten für traditionelle Musik, aber auch für spezielle kulturelle Instrumente wie die chinesische Guzheng-Harfe, mesoamerikanische Flöten, die Saiten-Instrumente des Barock und eine Vielzahl mittelalterlicher Blasinstrumente, um nur einige wenige aufzuführen. Sogar die Klänge reine Kithara, die von einem griechischen Harfenisten mit Hilfe detaillierter Abbildungen dieses edlen Saiteninstruments auf antiken Tongefässen originalgetreu nachgebaut wurde, sind in Humankind zu hören."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare