Games.ch

Teil 7 der Videoserie zu Humankind

Die Prägung der Zivilisation

News Video Michael Sosinka

Die Videoserie zum rundenbasierten Strategiespiel "Humankind" geht in die mittlerweile siebte Runde und es wird wieder ein interessantes Thema angesprochen.

SEGA und die Amplitude Studios setzen die Videoserie zum historischen und rundenbasierten Strategiespiel "Humankind" fort. In der siebten Episode namens "Civics & Ideologies" geht es um die Prägung der Zivilisation. In "Humankind" hat jede moralische und spielerische Entscheidung Einfluss auf die Ideologien der Zivilisation, die Gesellschaft und die Geschichte der Menschen. "Humankind" wird im Jahr 2021 für den PC erscheinen.

Es heisst: "Jede Entscheidung in Bezug auf die soziale Gemeinschaft wird direkte Auswirkungen auf das Gameplay haben und dem Spieler helfen, sich entlang vier unterschiedlicher ideologischer Achsen positionieren: Ökonomie, Geopolitik, Regierung und Gesellschaft. Diese Achsen repräsentieren Werte und soziale Strukturen in der Spielwelt von Humankind. Gemeinschaftliche Entscheidungen werden durch spezielle Situationen im Spiel bedingt, so dass sie im Kontext Sinn ergeben. Sie werden direkten Einfluss auf das Gameplay haben und die Auswirkungen werden im gesamten Spielverlauf spürbar sein. Narrative Ereignisse, basierend auf historischen Umständen, werden zusätzliche Entscheidung abfordern, mit der die gesellschaftliche Ideologie geformt wird."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare