Games.ch

Insurgency: Sandstorm im Frühjahr 2020 für Konsolen

Co-Entwickler hilft mit

News Michael Sosinka

Die Konsolen-Version des Taktik-Shooters "Insurgency: Sandstorm" ist für das Frühjahr 2020 geplant. Ein Co-Entwickler hilft mit.

Screenshot

Der Taktik-Shooter "Insurgency: Sandstorm" wird im Frühjahr 2020 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen, wie New World Interactive angekündigt hat. Doch warum dauert die Umsetzung eigentlich so lange? Zunächst soll das Spiel so gut wie möglich optimiert werden, was Zeit kostet, und ausserdem hat man sich mit den Black Tower Studios einen Co-Entwickler an Bord geholt, denn New World Interactive hat bisher keine grossen Erfahrungen mit Konsolen-Releases gemacht.

Zu dem Spiel heisst es: "Insurgency: Sandstorm ist ein teambasiertes taktisches FPS rund um tödlichen Nahkampf und Multiplayer-Gameplay mit festen Missionszielen. Als Fortsetzung des Indie-Hits Insurgency wurde Sandstorm in jeder Hinsicht überarbeitet, verbessert und ausgebaut. Erlebe die ganze Intensität moderner Kriegsführung, bei der nur wahres Können und Teamwork gewinnen. Mach dich bereit für eine schonungslos realistische Darstellung von Kämpfen mit tödlicher Ballistik, leichten Angriffsfahrzeugen, verheerender Artillerie und HDR-Sound - darauf hat das ganze Genre gewartet."

Kommentare