Games.ch

Intellivision Amico erscheint im Oktober 2021

30 Spiele zum Launch

News Release-Termin Michael Sosinka

Die Intellivision Amico-Konsole wurde auf den Oktober 2021 verschoben. Die Verzögerung wird mit der Corona-Pandemie begründet.

Screenshot

Intellivision Entertainment hat heute bestätigt, dass die Intellivision Amico-Konsole erst im Oktober 2021 auf den Markt kommen wird, mit einem Launch-Line-Up von zirka 30 Spielen. "Um eine erfolgreiche Markteinführung des einzigartigen Familien-Entertainment-Systems zu garantieren, war diese Entscheidung aufgrund der weltweiten Pandemie und damit auch zusätzlich logistischen Gründen unumgänglich," heisst es zur Verzögerung. Ursprünglich war der Start für den April 2021 geplant.

"Das Team von Intellivision ist unglaublich leidenschaftlich und arbeitet besonders hart daran, etwas ganz Besonderes zu schaffen. Wir können es kaum erwarten, dass die Menschen Amico spielen können," erklärt Tommy Tallarico, CEO und Präsident von Intellivision Entertainment. "Zum Start werden neben den sechs vorinstallierten Spielen etwa 30 exklusive Amico-Spiele im digitalen und physischen Format sowie ein umfangreiches Angebot an Zubehör verfügbar sein. Alle Spiele werden Bildschirmtexte auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch und Niederländisch enthalten."

"Wir hatten keine andere Wahl, nachdem Covid-19 bereits die Durchführung der für Februar geplanten europaweiten PR-Tour verhinderte und wir aufgrund der Lock-Down-Verlängerung und der Reiseverbote auch die für März geplante Mall-Tour absagen mussten. Deshalb haben wir uns gemeinsam mit Partnern und auch unserem Exklusiv-Distributor Koch Media abgestimmt und halten einen Launch in der zweiten Jahreshälfte für realistisch," erläutert Hans Ippisch, Geschäftsführer der Europa-Niederlassung.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare