Games.ch

Ion Fury für Konsolen erschienen

Launch-Trailer zum Retro-Shooter

News Video Michael Sosinka

Der Retro-Shooter "Ion Fury" jetzt jetzt auch für Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch erhältlich, inklusive des Launch-Trailers.

3D Realms und der Entwickler Voidpoint haben den Retro-Shooter "Ion Fury" jetzt auch für die Xbox One, die PlayStation 4 und die Nintendo Switch veröffentlicht, allerdings nur als Download, denn die physische Version folgt am 26. Juni 2020. Der Launch-Trailer zeigt den Old-School-Shooter, der im Stil von "Duke Nukem 3D" und "Shadow Warrior" gehalten ist.

Bei "Ion Fury" handelt es sich zudem um ein Prequel von "Bombshell", weswegen man wieder die Rolle von Shelly "Bombshell" Harrison übernimmt, dieses Mal jedoch aus der First-Person-Sicht. Man muss sich wie damals auf grosse und verzweigte Level, die berüchtigten Keycards in verschiedenen Farben, viele Geheimnisse, Easter-Eggs sowie reichlich Gewalt einstellen.

Kommentare