Games.ch

It Takes Two - Test / Review

Kleine Helden, grosse Gefühle!

Test Video olaf.bleich getestet auf PlayStation 4

Wenn eine Ehe zerbricht, dann kann nur Magie helfen: "It Takes Two", das neueste Abenteuer der "A Way Out"-Macher von Hazelight, ist ein Koop-Abenteuer fürs Herz.

"Story and Gameplay", das sind die Eckpfeiler der Entwicklungsphilosophie der Hazelight Studios. Josef Fares, der Gründer und kreative Kopf hinter dem Team, gilt als leidenschaftlicher Visionär, der mitunter auch mal vor Kameras etwas impulsiv reagiert. Erinnert ihr euch noch daran, als er auf den Game Awards kurzerhand "Fuck the Oscars" in die Welt hinausposaunte?

Aber genau diese ungezügelte Emotion braucht es manchmal auch, um virtuelle Kunst zu kreieren und neue Wege zu gehen. Hazelight Studios verschrieb sich zuletzt den Koop-Spielen: Das Gangster-Drama "A Way Out" ist ausschliesslich zu zweit spielbar und bannt so die Geschichte der Knastbrüder Vincent und Leo auf den Bildschirm. Das Action-Abenteuer trumpft nicht mit ungewöhnlichen Gameplay-Elementen auf, sondern auch mit ganz grossen Gefühlen.

"It Takes Two" geht einen ähnlichen Weg und erscheint am 26. März 2021 für PC, PlayStation 4/5, Xbox One und Xbox Series X/S. Das Spiel nimmt Anleihen an Disney-Familienfilmen und porträtiert den Bruch einer Liebesbeziehung in liebevoller "Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft"-Manier.

Und plötzlich wird die Ehekrise unwichtig ...

Zu Beginn allerdings werdet ihr Zeugen des ganz normalen Beziehungsalltags. Die Eltern May und Cody streiten, weil der Herr des Hauses vergessen hat, die gemeinsame Tochter Rosie zum Arzt zu bringen. May macht ihrem Mann Vorwürfe. Der kontert damit, dass sie ja kaum zu Hause sei und ihre Karriere in ihren Lebensmittelpunkt stelle. Rosie beobachtet das Ganze traurig von ihrem Zimmer aus. Schnell wird klar, dass die Ehe zwischen Cody und May bröckelt und beide die Scheidung wollen, diesen Entschluss ihrer Tochter jedoch noch nicht mitgeteilt haben. Wenig später ist es dann so weit, und Rosie reagiert gefasst, aber schockiert darauf, dass sich ihre Eltern trennen möchten.

Screenshot

Rosie schnappt sich zwei ihren Eltern nachempfundenen Puppen sowie ein Zauberbuch und verzieht sich damit in den Schuppen. Sie beginnt zu weinen, und als ihre Tränen auf die Püppchen fallen, geschieht das Wunder: Cody und May finden sich plötzlich in den Körpern der Puppen wieder und müssen schauen, wie sie aus diesem Schlamassel wieder herauskommen. Kurzum: "It Takes Two" bringt euch in eine Situation, in der Teamwork erforderlich wäre, aber May und Cody sind einander zunächst spinnefeind und zicken sich ständig an.

Kommentare