JBL Quantum Guide Play vorgestellt

Verbessertes Gaming-Erlebnis von Sehbehinderten

News Roger

JBL präsentiert mit JBL Quantum Guide Play, eine weltweit einzigartige Software, die darauf abzielt, Ego-Shooter-Spiele inklusiver zu machen. Angetrieben von der Mission, sinnvolle Innovationen zu entwickeln und herausragende Leistungen zu erbringen, baut diese Software auf der legendären Audio-Expertise von JBL auf. Sie soll sehbehinderte Spieler in der globalen Gaming-Community unterstützen. Im Kern verkörpert JBL Quantum Guide Play die Intention von JBL, verschiedene Individuen und Perspektiven miteinander zu verbinden, um sehbehinderten Spielern einen einzigartigen Zugang zur Welt des Gamings zu ermöglichen. Die JBL Quantum Software steht ab sofort zum Download bereit und lädt die Gemeinschaft der sehbehinderten Spieler herzlich dazu ein, ihre Erfahrungen einzubringen und an der Weiterentwicklung dieser innovativen Software mitzuwirken.

Trotz der Beliebtheit von Ego-Shooter-Spielen stellt die Zugänglichkeit für sehbehinderte Menschen nach wie vor eine grosse Herausforderung dar. Laut Angaben von Ablegamers sind weltweit etwa 50 Millionen sehbehinderte Menschen daran interessiert, Gaming-Erfahrungen zu machen, was für sie bisher nicht möglich war.

JBL Quantum Guide Play wurde über ein Jahr lang in Zusammenarbeit mit der sehbehinderten Community und Ablegamers entwickelt. Die Software nutzt fortschrittliche KI und Algorithmen des maschinellen Lernens, um Objekte und Strukturen im Spiel in auditive Hinweise umzuwandeln. Sehbehinderte Spieler können damit ihre virtuelle Umgebung durch Klang wahrnehmen. Das Programm basiert auf der fortschrittlichen Head-Tracking- und Spatial-Audio-Technologie von JBL Quantum. Es simuliert die Echolokalisierung, wodurch die Spieler ihre Umgebung besser wahrnehmen können, und das Gaming-Erlebnis verbessert wird.

JBL Quantum Guide Play wird als kostenloses Tool angeboten. Die Verwendung von JBL Quantum-Kopfhörern verbessert zwar das Spielerlebnis, ist aber für das Spielen nicht erforderlich.

Die JBL Quantum Guide Play Software kann hier heruntergeladen werden.

"Wir sind uns des immensen Potenzials von Gaming bewusst, Menschen zu vereinen und jedem, unabhängig von den Fähigkeiten des Spielers, ein intensives Erlebnis zu bieten. Mit JBL Quantum Guide Play schaffen wir eine Plattform, die das Spielerlebnis für alle bereichert, Grenzen überwindet und eine inklusive Gaming-Community aufbaut."

Grace Koh, Vice President and General Manager, Consumer Audio, Harman Asia Pacific

Auch stellt JBL Quantum Guide Play nur einen ersten Schritt in Richtung Barrierefreiheit in Ego-Shooter-Spielen dar.

"Wir veröffentlichen die Software als Open-Source und hoffen, dass Marken und Entwickler sie für ihre Spiele übernehmen und sogar zu ihrer Weiterentwicklung beitragen."

Diese Initiative ist ein wichtiger Meilenstein für die Zugänglichkeit von Gaming, da sie als Open-Source zur Integration in andere Spiele angeboten wird.

„Ich glaube, dass Gaming jetzt eine echte Möglichkeit für mich ist.“

Sophie Soon, paralympische Athletin und sehbehinderte Gamerin

Mit JBL Quantum Guide Play möchte JBL eine inklusive Gaming-Community fördern, in der jeder mitmachen und sich entfalten kann. „Es ist ein tolles Gefühl, in ein Multiplayer-Spiel wie dieses einbezogen zu werden“, so Josh Tseng, Spezialist für digitale Barrierefreiheit und sehbehinderte Spieler.

JBL empfiehlt Personen mit 0 Prozent Sehkraft, sich bei der Einrichtung des Programms und bei der erstmaligen Nutzung helfen zu lassen.

Quelle: JBL

Kommentare