Games.ch

Finales Dev-Diary zu Journey For Elysium

Storytelling wird näher beleuchtet

News Video Michael Sosinka

Das VR-Abenteuer "Journey For Elysium" wird in einem neuen Entwickler-Video präsentiert. Es geht zum Beispiel um das Storytelling.

Der Publisher Cronos Interactive und der Entwickler Mantis Games haben das vierte und finale Dev-Diary zu "Journey For Elysium" veröffentlicht. Darin wird das Storytelling näher beleuchtet und darüber hinaus auf die Zusammenführung der einzelnen Versatzstücke zu einer vollständigen Welt eingegangen. "Journey For Elysium" wird im vierten Quartal 2019 für HTC Vive und Oculus Rift erscheinen.

Zu dem Titel wird gesagt: "Journey For Elysium ist ein erzählungsbasiertes VR-Spiel, das von den griechischen und römischen Mythologien inspiriert wurde. Die SpielerInnen schlüpfen in die Rolle eines namenlosen Helden, der gestorben ist. Er findet sich auf einem Boot wieder, das in Richtung Unterwelt fährt - gefangen zwischen Leben und Tod. Um das Elysium und somit die Erlösung zu erreichen, muss der geheimnisvolle Reisende seinen Verstand und seine Fertigkeiten in einer Reihe komplexer werdender Herausforderungen und Wendungen unter Beweis stellen. Je weiter er kommt, desto mehr erfährt er über seine Vergangenheit."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare