Games.ch

Kingdom Come: Deliverance eine Million Mal verkauft

Neues PC-Update verfügbar

News Michael Sosinka

Das Rollenspiel "Kingdom Come: Deliverance" kommt auf dem PC, der Xbox One und der PlayStation 4 auf zirka eine Million verkaufte Einheiten.

Screenshot

Das Mittelalter-Rollenspiel "Kingdom Come: Deliverance" hat sich auf allen Plattformen zirka eine Million Mal verkauft, wie Martin Frývaldský, der CEO der Warhorse Studios, bestätigt hat. Das ist allerdings keine exakte Angabe, da noch einige Dinge berechnet werden müssen. Aber es geht in diese Richtung. Der meiste Umsatz wurde am ersten Wochenende generiert, doch nun möchten die Entwickler, dass "Kingdom Come: Deliverance" einen langen Atmen beweist.

Darüber hinaus wurde das neue PC-Update auf die Version 1.2.5 veröffentlicht:

  • Fix for R2 button being non-responsive in combat (only applicable when playing with a controller)
  • Fix for issues in quests with Hans Capon
  • Fix for quest Ginger in a Pickle
Quelle: wccftech.com

Kommentare