Games.ch

Neuer Trailer und Infos zu LEGO Dimensions

Mit Doctor Who durch Raum und Zeit

News Video Michael Sosinka

Zu "LEGO Dimensions" wurden ein neuer Trailer sowie Infos veröffentlicht, in denen es um die Inhalte rund um "Doctor Who" geht.

Warner Bros. Interactive Entertainment hat heute auf der San Diego Comic-Con einige Details zu "Doctor Who" in "LEGO Dimensions" enthüllt. Peter Capaldi, der den 12. Doktor spielt, Jenna Coleman als Clara Oswald und Michelle Gomez in der Rolle von Missy leihen ihren Charakteren aus der seit den 60er Jahren laufenden, britischen Sci-Fi-Serie in der englischen Tonspur die Stimmen. Ein neuer Trailer gewährt einen ersten Blick auf das "Doctor Who"-Gameplay.

Die "Doctor Who"-Serie, welche zum ersten Mal in einem LEGO-Videospiel vorkommt, wird im "LEGO Dimensions"-Starter-Pack spielbar sein und zudem einen eigenen "Doctor Who"-Level mitbringen, in dem die Helden auf Daleks, Cybermen und andere Gegner aus dem Whoniversum treffen. Zudem kann man das "Doctor Who"-Level-Pack erstehen, das einen missionsbasierten Level, eine LEGO-Minifigur des 12. Doktors sowie LEGO-Modelle der TARDIS und von K-9 enthält, die allesamt spielbar sind.

"Wenn der 12. Doktor im Level besiegt wird, kehrt er als 1. Doktor zurück und regeneriert sich dann wieder bis hin zum 12. Doktor. Das Innere der TARDIS passt sich dem jeweiligen Doktor an, kann aber auch manuell ausgewählt werden. Es gibt sogar eine Jukebox, in der die Spieler die verschiedenen Versionen der Doctor Who-Titelmusik auswählen können. Die TARDIS- und K-9-Modelle können jeweils physisch gebaut und zweifach umgebaut werden, wodurch sie im Spiel völlig neue Funktionen erhalten, was für reichlich Abwechslung sorgt," heisst es.

Zudem wird es ein "Doctor Who"-Fun-Pack geben, das eine spielbare Cyberman-Minifigur und ein Dalek-Modell enthält, das ebenfalls physisch gebaut und zweifach umgebaut werden kann, und so eine Auswahl von drei Objekten bietet. "LEGO Dimensions" wird am 1. Oktober 2015 für Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3, PlayStation 4 und Wii U erscheinen.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare