Games.ch

Little Nightmares über 2 Millionen Mal verkauft

Bald für Google Stadia

News Michael Sosinka

Das Horror-Adventure "Little Nightmares" ist ziemlich erfolgreich, denn es hat sich schon mehr als zwei Millionen Mal verkauft.

Screenshot

Das Horror-Adventure "Little Nightmares", das für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch erhältlich ist, wurde weltweit über zwei Million Mal verkauft, wie Bandai Namco Entertainment und die Tariser Studios bekannt gegeben haben. Zudem wurde bestätigt, dass am 1. Juni 2020 eine Umsetzung für Google Stadia veröffentlicht wird.

Die Spielbeschreibung: "Tauche mit Little Nightmares in eine düstere und skurrile Erzählung ein, die dich mit den Ängsten deiner Kindheit konfrontiert! Hilf Six bei der Flucht aus dem Schlund - einem riesigen, geheimnisvollen Labyrinth, das von verdammten Seelen bewohnt wird, die sich nach ihrem nächsten Mahl verzehren... Im Laufe deiner Reise triffst du auf ein gruseliges Puppenhaus - gleichzeitig ein Gefängnis, aus dem es zu entkommen gilt, und auch ein Spielplatz, auf dem man sich wie nirgends sonst austoben kann. Erwecke das Kind in dir und entfessele deine Fantasie, um den Weg hinaus zu finden!"

Kommentare