Games.ch

Anfangs sollte Singleplayer-DLC für Luigi's Mansion 3 entwickelt werden

Stattdessen Fokus auf Multiplayer

News Michael Sosinka

Next Level Games hatte anfangs die Idee, eine Singleplayer-Erweiterung für "Luigi's Mansion 3" zu entwickeln, doch das wurde schnell verworfen.

Screenshot

Der Creative-Director Bryce Holliday hat verraten, dass Next Level Games anfangs auch einen Singleplayer-DLC für "Luigi's Mansion 3" entwickeln wollte, aber dieses Vorhaben wurde recht schnell verworfen. Stattdessen setzte das Studio auf zusätzliche Multiplayer-Inhalte. Immerhin können die Singleplayer-Ideen für ein zukünftiges Projekt verwendet werden.

"Ganz am Anfang gab es den Drang bei NLG, eine Einzelspieler-Erweiterung zu machen, aber das verblasste schnell. Wir hatten viele Mehrspieler-Ideen, die Spass machen würden, sie zu entwickeln und mit den Fans zu teilen, da sie herausgeschnitten wurden," so Bryce Holliday, der ergänzte, dass die Entwicklung von Singleplayer-Inhalten schwieriger ist und länger dauert. Deswegen setzten die Macher auf den Multiplayer.

Kommentare