Games.ch

Luigi's Mansion 3 bekommt DLCs

Eine gruselige Überraschung

News Michael Sosinka

"Luigi's Mansion 3" wird mit kostenpflichtigen DLCs erweitert. Das wurde mittlerweile über den offiziellen Produkteintrag bestätigt.

Screenshot

Nein, eine Überraschung ist das natürlich nicht: Aus dem jüngst online gestellten eShop-Eintrag für "Luigi's Mansion 3" geht hervor, dass das Spiel DLCs bekommen wird, auch für den Multiplayer. In diesem Zusammenhang ist von kostenpflichtigen DLCs für den "ScareScraper"- und "ScreamPark"-Modus die Rede. Mehr Infos gibt es momentan noch nicht. "Luigi's Mansion 3" wird am 31. Oktober 2019 für die Switch erscheinen.

Die Spielbeschreibung: "Luigi, Mario und ihre Freunde werden in ein Luxushotel eingeladen. Klingt zu gut, um wahr zu sein? Ist es auch! Nach ihrer Ankunft stellt sich die Einladung als List von König Buu Huu heraus, der in Wahrheit Mario und seine Freunde fangen wollte! Luigi muss sich nun erneut mit Professor I. Gidd zusammenschliessen, um als Held wider Willen die tückischen Stockwerke des Spukhotels zu erkunden und seine Freunde zu retten."

Es wird ergänzt: "Dabei kann er sich auf den neuen Schreckweg F-LU verlassen. Mit ihm kann er die fiesen Phantome wegpusten, sie zu Boden werfen und sogar seinen glibbrig-grünen Doppelgänger Fluigi beschwören. Fluigi kann Hindernisse überwinden, an denen Luigi allein nicht vorbeikommt. Wechsle zwischen Luigi und Fluigi hin und her, wenn du allein spielst, oder spiele gemeinsam mit einem Freund je einen der beiden Charaktere. Wenn dir der Sinn nach Mehrspieleraction steht, lohnt sich ein Besuch im Wirrwarrturm. In diesem Mehrspielermodus können sich bis zu acht Spieler den Herausforderungen des Turms stellen, entweder im Online-Spiel oder lokal auf bis zu vier Nintendo Switch-Konsolen."

Kommentare