Games.ch

Gameplay-Präsentation von Madden NFL 20

Superstar X-Factor vorgestellt

News Video Michael Sosinka

In der EA Play-Präsentation von "Madden NFL 20" ging es unter anderem um das neue "Superstar X-Factor"-Feature.

Electronic Arts hat im Rahmen von EA Play 2019 neue Spielszenen zu "Madden NFL 20" gezeigt. Dabei wurde auf das sogenannte "Superstar X-Factor"-Feature eingegangen. Dazu heisst es: "Die NFL wird von ihren Sternchen am Leben gehalten und wir schalten jeden Sonntag, Montag und Donnerstag ein, um zu sehen, wie sich die Geschichten unserer Lieblingsathleten auf dem Feld weiterentwickeln."

Es wird ergänzt: "Die Geschichten jedes Spiels in Madden NFL 20 werden von insgesamt 50 der elitärsten Spieler der NFL erzählt, die wir für den X-Factor ausgewählt haben. Diese Spieler heben ihre Teams oft einige Level an, indem sie ihr eigenes Spiel im entscheidenden Moment verbessern, besonders wenn sie in den Zustand gelangen, den Athleten „DIE ZONE“ nennen. Wenn diese Superstars es in die Zone schaffen, werden sie zu X-Factors, die wiederum den grössten Einfluss auf das Spiel und die ganze Saison haben. Wir fassen zusammen, was Spieler mit Superstar X-Factor-Fähigkeiten so selten und so mächtig macht."

"Jeder der 50 ausgewählten Spieler verfügt über eine Reihe mächtiger Fähigkeiten, einschliesslich einer Zone-Fähigkeit, die beim Spielen freigeschaltet werden kann, indem man ein Ziel abschliesst, das auf den entsprechenden Spieler zugeschnitten wurde. Wenn das Ziel erreicht wurde, erreicht der Spieler die „Zone“ und wird dadurch Zugriff auf seine Spezialfähigkeit erhalten, bis ein Gegner ihn mit seinem ganz eigenen Ziel wieder aus der Zone befördert. Diese Spieler haben ausserdem auch eine Reihe von Superstar-Fähigkeiten, die während des Spiels dauerhaft aktiv sein werden, um ihre einzigartigen Fähigkeiten besser hervorzuheben und sie allgemein schwerer schlagbar und mächtiger zu machen, genau wie ihre Vorbilder im echten Leben," so die Entwickler.

Die Beschreibung geht weiter. "Sowohl Zone-Fähigkeiten als auch Superstar-Fähigkeiten sind jedoch KEINESFALLS Wertungsschübe oder Modifikationen. Stattdessen handelt es sich bei ihnen um spezielles Verhalten, Charaktereigenschaften, situationsbedingte Ergebnisse sowie Aspekte des Footballs und es wird für unsere Spieler sehr klar sein, welchen Einfluss sie auf die Leistung eines Spielers haben, indem sie seine Wertungen ergänzen, anstatt sie zu modifizieren." Der offizielle Blog-Eintrag liefert noch viel mehr Details. "Madden NFL 20" wird am 2. August 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Eine Closed-Beta ist vom 14. bis zum 16. Juni 2019 geplant.

Quelle: www.ea.com

Kommentare