Games.ch

UFC-Kämpfer spricht Hauptrolle in Mafia 3

Eine zweite Karriere?

News Michael Sosinka

Wenn ein ehemaliger UFC-Kämpfer zum Synchronsprecher für Videospiele wird. Mit Kyle Kingsbury und "Mafia 3" ist das geschehen.

Screenshot

Der ehemalige UFC-Kämpfer Kyle Kingsbury, der sich bereits im Jahr 2014 aus dem Octagon verabschiedet hat, arbeitet seitdem mit 2K Games an dem Open-World-Gangster-Spiel "Mafia 3". Er spricht nämlich die Hauptrolle von Lincoln Clay. Wir können gespannt sein, wie gut er das macht. Vielleicht hat er ja Talent.

"Mafia 3" findet in einer Version des New Orleans aus dem Jahr 1968 statt, einem der turbulentesten Jahre in der amerikanischen Geschichte. Das Open-World-Actionspiel erzählt dabei die Geschichte von Lincoln Clay, einem entrechteten Vietnam-Veteranen, der aus dem Krieg zurückkehrt ist und ein Zuhause sucht. "Mafia 3" wird im Jahr 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare