Games.ch

MTG: 1 Mio us$ dotiertes Turnier

Das neue Update führt Übungsmatches, ein Aufstiegssystem und kosmetische Verschönerungen ein

News Video Roger

Wizards of the Coast veröffentlichen heute ein brandneues Update für "Magic: The Gathering Arena". Mit dem Update wird ein vollkommen neuer On-Boarding-Prozess für das Spiel eingeführt, dazu gibt es Übungsmatches und kosmetische Verbesserungen. Diese neuen Features feiern gleichzeitig mit dem ersten Mythic Invitational Event auf der PAX East ihr Debut.

Das neue Turnier, das Magic: The Gathering Mythic Invitational, findet am Wochenende auf der PAX East in Boston statt. Die besten und bekanntesten Namen der "Magic: The Gathering"-Community, sowohl aus dem klassischen Karten- sowie dem digitalen Format, kämpfen gegeneinander um einen Preispool von insgesamt 1 Million Dollar. Weitere Informationen zum Mythic Invitational befinden sich auf der offiziellen Website.

Zudem haben Spieler ab sofort Zugang zu Übungsmatches in "Magic: The Gathering Arena", um das Spiel zu lernen, neue Decks auszuprobieren und zu erfahren, womit ihre Gegner sie konfrontieren könnten. Dazu wird mit dem Update das brandneue Meisterungsbaum System eingeführt, mit dem Spieler durch Matches Erfahrung sammeln während sie Gold, Karten, Deckverbesserungen und mehr erhalten.

Ebenfalls im heutigen Update erhalten sind brandneue optische Personalisierungen: Spieler haben Zugang zu neuen Kartenstilen, Kartenrücken und weiteren Avataren. Die Kartenstile ändern das Aussehen der Karten. Mit dem heutigen Update fügt Wizards of the Coast mehr als 100 Karten einen besonderen Effekt mit einem erweiterten Artwork hinzu. Die neuen Stile werden über Bundles, Saisonbelohnungen, durch Spielbelohnungen oder zum Kauf verfügbar sein. Spieler müssen die Kartenstile nicht für jede Karte individuell freischalten, denn der Effekt wird auf jede Kartenkopie in ihrer Sammlung angewendet.

Die Kartenrücken ändern das Aussehen der Rückseite vom Standardmotiv zu einer von mehreren neuen Auswahlmöglichkeiten. Zunächst gibt es neue Kartenrücken für jede Manafarbe, die neuen Motive werden für jedes Deck individuell ausgewählt. Die neuen Avatare fügen eine weitere Möglichkeit der Personalisierung hinzu, so können Spieler jetzt auch die Avatare von Angrath und Huatli wählen, die davor exklusiv in der Closed Beta verfügbar waren. Dazu kommen 10 weitere Avatare der Gildenführer von Ravnica.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare