Games.ch

Magic: The Gathering

Magic: The Gathering im März

Artikel Simone Schreiber

Der grosse Wirbel um "Dunkles Erwachen" (Dark Ascension) hat sich erstmal gelegt. Jetzt geht es darum, mit den neuen Karten möglichst starke Decks zu bauen. Seit dem 24. Februar stehen dazu die zwei neuen Decks Freudige Flammen (Gleeful Flames) und Untergangsspirale (Spiraling Doom) im Laden. Wir zeigen euch, was die Decks draufhaben – und was in den letzten Wochen sonst im Magic-Universum los war.

Die neuen Eventdecks

Screenshot

Auch wenn die eigenen Kreaturen den Gegner kaum ins Schwitzen bringen, gibt es ein paar fiese Giftzwerge im Deck wie den "Goblin Arsenist" (Goblin-Brandstifter) oder den "Goblin Fireslinger" (Feuerschleudernden Goblin), die eurem Gegner zusätzlich mit ein paar Schadenspunkten Feuer unter dem Hintern machen. Habt ihr einmal nicht genügend der insgesamt zwölf feurigen Spontanzauber auf der Hand, helfen die "Infriltration Lens" (Infiltrationslinsen) sie zu ziehen. Na, wird euch schon langsam warm?Screenshot

Kommentare