Games.ch

Magic: The Gathering

Firma klagt gegen HEX: Shards of Fate

News Sharlet

Ihr kennt doch sicherlich "Magic: The Gathering", oder? Das Spiel stammt aus dem Hause Wizards of the Coast LLC, einer Tochter-Firma von Hasbro, Inc. Das Unternehmen zieht nun gegen eine andere Firma vor Gericht.

ScreenshotDer Grund: Wizards of the Coast LLC ist der Ansicht, man habe die eigenen Patentrechte und Urheberrechte verletzt. Die Klage richtet sich gegen Cryptozoic, die sich für das Sammelkartenspiel "HEX: Shards of Fate" verantwortlich zeigen.

Dieser Titel wurde via Kickstarter finanziert und erreichte dort mehrere Millionen Spenden von 17.000 Unterstützern. Das Unternehmen hinter "Magic: The Gathering" klagt nun allerdings, da "HEX: Shards of Fate" ihrer Ansicht nach nur ein Klon-Produkt ihres Spiels ist. Es heisst ausserdem, man habe bereits versucht, die Sache zu klären, allerdings sei Cryptozoic darauf laut Barbara Finigan von Hasbro nicht eingegangen.

Kommentare