Games.ch

Geleakte Infos zu Mass Effect Andromeda

In einer Galaxie weit, weit entfernt

News Gerücht Michael Sosinka

Zum kommenden Sci-Fi-Rollenspiel "Mass Effect: Andromeda" sind zwar viele Infos aufgetaucht, aber sie stammen nicht von offizieller Seite.

Screenshot

Die Seite "Gematsu" ist an geleakte Informationen zu "Mass Effect: Andromeda" gekommen, die aus einer Umfrage stammen sollen. Zwar sind die Details nicht offiziell bestätigt, aber sie decken sich in etwa mit Angaben, die teilweise schon gemacht wurden. Einige Dinge werden euch also bekannt vorkommen.

"Mass Effect: Andromeda" findet demnach in einer Galaxie statt, die sehr weit entfernt von der Milchstrasse ist. Als Spieler versucht man, eine neue Heimat zu finden, aber man muss sich in einer feindlichen Umgebung beweisen, in der die Menschen die Aliens sind. Eine tödliche Rasse will die Menschen stoppen.

In "Mass Effect: Andromeda" wird man Planeten und die Open-World-Galaxie frei erkunden dürfen. Dabei soll es viel zu entdecken geben. Als Spieler ist man der Anführer einer militärisch trainierten Einheit von Erkundern. Es gibt ein umfangreiches Fortschritts- und Individualisierungssystem. Die Entscheidungen des Spielers werden das Überleben der Menschheit in der Andromeda-Galaxie beeinflussen.

Die verschiedenen Spezies, auf die man treffen wird, werden logischerweise völlig unbekannt sein. Unklar ist, ob die Infos final sind, aber spannend sind sie dennoch. "Mass Effect: Andromeda" wird im ersten Quartal 2017 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Quelle: gematsu.com

Kommentare