Games.ch

Mass Effect 4

Neue Informationen könnten bald kommen

News Katja Wernicke

Die Informationen zum nächsten „Mass Effect“-Spiel sind rar gesät, doch das möchte BioWare anscheinend demnächst ändern. Auf der in wenigen Tagen stattfindenden Comic-Con International in San Diego, USA (24.07.14 - 27.07.14) werden die Entwickler über den nächsten Teil des Action-Rollenspiels reden.

Screenshot

Welche neuen Details Carl Boulay (Lead Animator), Fabrice Condominas (Producer), Mike Gamble (Producer), Noel Lukasewich (Senior Artist) und Jessica Merizan (Community Manager) offenbaren wollen, ist natürlich noch nicht bekannt. Generell wollen die Entwickler aus den Edmonton- und Montreal-Studios besprechen, wie es ist, eine so gut etablierte und geliebte Franchise mit einem neuen Teil zu versehen. Nach wirklich grossen Enthüllungen sieht es also leider nicht aus.

„Mass Effect 4“, so vermutlich der Name des kommenden Abenteuers, wird wahrscheinlich nicht an den Ereignissen von „Mass Effect 3“ anschliessen oder nur zur bedingt, denn die Geschichte rund um den bisherigen Held Shepard ist beendet und soll es auch bleiben. Dementsprechend dürfen sich Spieler auf einen neuen Helden, mit neuen Eigenschaften und ein brandaktuellen Geschichte freuen. Laut BioWare soll es sogar schon eine spielbare Version des SciFi-Abenteuers geben, auch wenn Informationen zum Kampfsystem, zur Spielwelt und vor allem zur Geschichte fehlen. Vermutlich wird das Spiel nicht mehr in diesem Jahr erscheinen.

Kommentare