Games.ch

Mass Effect: Legendary Edition mit Fotomodus

Vom Director bestätigt

News Michael Sosinka

Er ging zwar nicht näher ins Detail, aber der Director Mac Walters hat auf Twitter bestätigt, dass die "Mass Effect: Legendary Edition" über einen Fotomodus verfügen wird. Im Tweet ist daraus das erste Bild zu sehen. Die "Mass Effect: Legendary Edition" wird am 14. Mai 2021 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Über die Mass Effect: Legendary Edition

  • Die Mass Effect Legendary Edition umfasst die Einzelspieler-Basisinhalte sowie mehr als 40 Story-, Waffen- und Panzerungs-DLCs aus Mass Effect, Mass Effect 2 und Mass Effect 3 und ermöglicht Spielern, die Legende von Commander Shepard in 4K Ultra HD mit HDR zu erleben.
  • Die Mass Effect Legendary Edition wird dank überarbeiteter Charaktermodelle und Zehntausender Texturen in höherer Auflösung für ein modernisiertes visuelles Erlebnis sorgen. Verbesserungen an Shadern und visuellen Effekten, Beleuchtung, dynamischen Schatten, volumetrischen Elementen und Tiefenschärfe verleihen der Trilogie zusätzliche Immersion. Die Zwischensequenzen wurden ebenfalls verbessert, damit sich jeder Moment der Geschichte noch intensiver anfühlt.
  • Das erste Mass Effect bietet nun umfassende Optimierungen der Spielwelt mit zusätzlichen Details und Tiefe an Schauplätzen wie Eden Prime, Ilos und Feros, die Spieler auf ihrer Reise durch die Galaxis erkunden werden. Neben aktualisierten Interfaces und Benutzeroberflächen wurden zudem diverse Änderungen zugunsten der Benutzerfreundlichkeit in Mass Effect vorgenommen. Zusätzlich wurden Kämpfe und Erkundung durch Verbesserungen in den Bereichen Zielen, Truppenkontrolle und -verhalten, Mako-Steuerung und Kameraführung modernisiert.
  • Die Mass Effect Legendary Edition bietet eine Charaktererstellung mit vereinheitlichten Optionen für alle drei Spiele und wird komplettiert durch verbesserte und erweiterte Auswahl für Haare, Makeup und Hautfarbe. Das ikonische Aussehen der weiblichen Shepard aus Mass Effect 3 ist als Standardaussehen für die weibliche Shepard in der Charaktererstellung aller drei Spiele verfügbar und sorgt somit zusätzlich für ein einheitliches Spielerlebnis der Trilogie.

Kommentare