Games.ch

Termin für Mass Effect: Legendary Edition

Neuer Trailer & weitere Infos

News Release-Termin Michael Sosinka

Heute wurde bekannt gegeben, wann genau die "Mass Effect: Legendary Edition" auf den Markt kommen wird. Zudem ist ein neuer Trailer zu sehen.

Electronic Arts und BioWare haben heute bekannt gegeben, dass die "Mass Effect: Legendary Edition" am 14. Mai 2021 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen wird. Ausserdem wird die Remaster-Sammlung auf Xbox Series X/S und PlayStation 5 spielbar sein. Darüber hinaus wurde ein neuer Trailer mit Ingame-Impressionen veröffentlicht, der die verbesserte Grafik demonstriert.

Auf der offiziellen Seite sind auch neue Informationen sowie Grafikvergleiche verfügbar. Die "Mass Effect: Legendary Edition" enthält alle Einzelspieler-Basisinhalte sowie DLCs aus "Mass Effect", "Mass Effect 2" und "Mass Effect 3". Hinzu kommen Promo-Waffen, Rüstungen und Packs, neu gemastert und optimiert für 4K. Der Multiplayer ist allerdings nicht an Bord.

Mit überarbeiteten Charaktermodellen und zehntausenden von höher aufgelösten Texturen, Verbesserungen an Shadern und Videoeffekten, aktualisierter Beleuchtung und verbesserten dynamischen Schatten, Volumetrics sowie Tiefeneffekten verspricht die "Mass Effect: Legendary Edition" ein gesteigertes visuelles Erlebnis.

"Es war wirklich eine unglaubliche Reise, die Geschichten, Charaktere und ikonischen Momente der Mass Effect-Trilogie noch einmal neu zu betrachten, um das Erlebnis für die modernen Plattformen zu verbessern und dabei gleichzeitig die Atmosphäre des Originals zu erhalten," sagt der Project-Director Mac Walters. "Ein Remaster für ein Spiel zu erstellen, ist ein unglaublich zeitaufwendiges Unterfangen, ganz zu schweigen von drei Spielen mit mehr als 100 Stunden Gameplay. Doch wir wollten das für unsere Fans sowie eine neue Generation von Spielern tun, die nun zum ersten Mal in die legendäre Geschichte von Shepard eintauchen können."

Über die Mass Effect: Legendary Edition

  • Die Mass Effect Legendary Edition umfasst die Einzelspieler-Basisinhalte sowie mehr als 40 Story-, Waffen- und Panzerungs-DLCs aus Mass Effect, Mass Effect 2 und Mass Effect 3 und ermöglicht Spielern, die Legende von Commander Shepard in 4K Ultra HD mit HDR zu erleben.
  • Die Mass Effect Legendary Edition wird dank überarbeiteter Charaktermodelle und Zehntausender Texturen in höherer Auflösung für ein modernisiertes visuelles Erlebnis sorgen. Verbesserungen an Shadern und visuellen Effekten, Beleuchtung, dynamischen Schatten, volumetrischen Elementen und Tiefenschärfe verleihen der Trilogie zusätzliche Immersion. Die Zwischensequenzen wurden ebenfalls verbessert, damit sich jeder Moment der Geschichte noch intensiver anfühlt.
  • Das erste Mass Effect bietet nun umfassende Optimierungen der Spielwelt mit zusätzlichen Details und Tiefe an Schauplätzen wie Eden Prime, Ilos und Feros, die Spieler auf ihrer Reise durch die Galaxis erkunden werden. Neben aktualisierten Interfaces und Benutzeroberflächen wurden zudem diverse Änderungen zugunsten der Benutzerfreundlichkeit in Mass Effect vorgenommen. Zusätzlich wurden Kämpfe und Erkundung durch Verbesserungen in den Bereichen Zielen, Truppenkontrolle und -verhalten, Mako-Steuerung und Kameraführung modernisiert.
  • Die Mass Effect Legendary Edition bietet eine Charaktererstellung mit vereinheitlichten Optionen für alle drei Spiele und wird komplettiert durch verbesserte und erweiterte Auswahl für Haare, Makeup und Hautfarbe. Das ikonische Aussehen der weiblichen Shepard aus Mass Effect 3 ist als Standardaussehen für die weibliche Shepard in der Charaktererstellung aller drei Spiele verfügbar und sorgt somit zusätzlich für ein einheitliches Spielerlebnis der Trilogie.

Quelle: www.ea.com

Kommentare