Games.ch

Neues Master of Orion von Wargaming angekündigt

Die Rückkehr einer Strategie-Legende

News Michael Sosinka

Wargaming ("World of Tanks) hat die Wiedergeburt des Science-Fiction-Strategiespiels "Master of Orion" angekündigt. Erneut gilt es, fremde Planeten zu erobern und Schlachten zu schlagen.

Wargaming hat heute die Wiedergeburt des Science-Fiction-Strategiespiels "Master of Orion" angekündigt. "Als Mitbegründer der heute beliebten 4X-Strategie (eXplore, eXpand, eXploit, eXterminate, zu Deutsch Erkunden, Expandieren, Ausbeuten, Auslöschen) beflügelt Master of Orion die Vorstellungskraft der Spieler bis heute rund um den Globus. Dank seiner enormen Spieltiefe und dem eingängigen Gameplay bietet es zahllose Möglichkeiten zum Sieg, ob nun mit purer Kampfstärke, feinfühliger Diplomatie, Wissenschaft oder Monopolen bei den unterschiedlichsten Ressourcen," heisst es zum neuen Spiel für den PC.

"Master of Orion" führt Wargaming quasi zurück zum eigenen Science-Fiction-Ursprung, der mit der erfolgreichen "Massive Assault"-Reihe begann. Bei der Entwicklung durch das Team der argentinischen NGD Studios kann auf die Erfahrung einer ganzen Reihe von Mitgliedern des ersten "Master of Orion"-Titels in führenden Positionen zurückgegriffen werden.

"Von Grund auf neu programmiert und mit zeitgemässen Grafiken wird dem Titel neues Leben eingehaucht, um zu weit entfernte Galaxien aufzubrechen, diese zu erforschen und zu erobern," so das Versprechen. Die individuellen Persönlichkeiten der Anführer vieler verschiedener Völker und Gattungen sollen helfen, zahllose unbekannte Welten zu einer neuen Heimat zu machen. Strategen erwartet ein komplett überarbeitetes Interface, Sprachaufnahmen bekannter Schauspieler, neue Tutorials und vieles mehr. Ein Termin wurde noch nicht genannt.

"Master of Orion führt Wargaming zu seinen Wurzeln zurück. Doch nicht nur uns als Firma, sondern auch mich persönlich, da es wie kaum ein anderer Titel meine persönliche Interessen an Spielen und deren Entwicklung geprägt hat," so Victor Kislyi, CEO von Wargaming. "Das einzigartige Spielprinzip der Serie hat im Laufe der Zeit nichts von seinem Reiz verloren und diesen Teil der Spielhistorie zusammen mit den NGD Studios wiederbeleben zu dürfen, ist für alle Beteiligten etwas ganz besonderes!"

"Als einer der wohl treusten Fans von Master of Orion stellt die Möglichkeit, dieser Marke wieder Leben einzuhauchen, die Erfüllung eines lange währenden Traumes dar," gesteht Andrés Chilkowski, Mitbegründer und CEO der NGD Studios. "Obwohl wir vielfältige Verbesserungen am Spiel vorgenommen haben, sind wir uns trotzdem ganz sicher, dass sein klassisches und lang motivierendes Spielprinzip sowohl die Fans der ersten Stunde ansprechen wird, als auch diejenigen in seinen Bann zieht, die bisher noch keinerlei Erfahrung mit dieser ganz besonderen Art von Spiel gemacht haben."

Screenshot

Screenshot

Quelle: Pressemeldung

Kommentare