Games.ch

Metal Gear Survive ohne Pay-to-Win

Keine Lootboxen

News Michael Sosinka

"Metal Gear Survive" hat keine Lootboxen. Ausserdem sind die vorhandenen Mikrotransaktionen laut dem Producer Yuji Korekado nicht pay-to-win.

Screenshot

In "Metal Gear Survive" wird es zwar Mikrotransaktionen geben, aber sie sollen nicht pay-to-win sein. Auf Lootboxen wird ausserdem komplett verzichtet. Der Producer Yuji Korekado sagte in einem Interview: "Es wird keine Lootboxen geben und die Mikrotransaktionen sind nicht vom Pay-to-Win-Typ. Es sind Dinge wie die Accessoires in "Metal Gear Online" oder der Forward-Operating-Base in Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain."

Die Mikrotransaktionen können laut Yuji Korekado komplett ignoriert werden. "Metal Gear Survive" wird am 22. Februar 2018 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC erscheinen.

Quelle: wccftech.com

Kommentare