Games.ch

Microsoft

"Games for Windows Live"-Service soll weiterhin bestehen

News Katja Wernicke

Aufatmen für „Games for Windows Live“-Nutzer: Wie Microsoft gegenüber GameInformer (via 4Players) gesagt hat, wird der Service vorerst bestehen bleiben. Damit hat Microsoft Gerüchte entkräftet, laut denen der Dienst zum 01. Juli 2014 eingestellt werden sollte.

Screenshot

"Wir werden den Games-for-Windows-Live-Service fortsetzen. Wie zuvor angekündigt, wurde im Rahmen der Abschaffung der Microsoft-Points der Xbox.com PC-Marktplatz geschlossen. Obgleich Kunden keine neuen Spiele vom Marktplatz kaufen können oder Updates für ihre Titel erhalten, können sie weiterhin zuvor gekaufte Inhalte geniessen, die sie - wie gewohnt - über den Games-for-Windows-Live-Client runterladen können. Wir werden auch in den kommenden Jahren weiter in PC-Spiele investieren und freuen uns darauf, in Zukunft mehr darüber zu verraten“, so das Statement von Microsoft zur Thematik.

Was die Zukunft bringt bleib ungewiss, vorerst können bereits gekaufte Inhalte aber weiterhin gespielt werden. Da einige Entwickler, so auch das Microsoft-Studio Twisted Pixel Games, ihre Spiele auf Steamworks umgestellt haben, bleibt ein fader Nachgeschmack.

Hast du schon unseren Artikel des Tages gelesen? Vorschau zu "Sunset Overdrive": Overdrive oder lahme Ente?

Kommentare