Games.ch

Microsofts E3-PK geleakt

Xbox-Enthüllung, Gears 5, Fable, Reboot von Perfect Dark, Forza, Halo & viel mehr

News Gerücht Michael Sosinka

Es gibt einen grossen Leak zum möglichen E3-Programm von Microsoft. Darunter befinden sich viele spannende Themen.

Screenshot

Ein Industrie-Insider, der gut vernetzt sein soll, hat die E3-Pressekonferenz von Microsoft geleakt, wobei sich die Dinge noch ändern könnten. Dennoch liefert die Übersicht einige spannende Informationen, falls sie denn stimmen. Zudem geht es darum, welche Studios Microsoft noch kaufen könnte. Andere Titel werden wahrscheinlich nicht auf der E3 2019 angekündigt, aber sie sollen in Arbeit sein.

E3-Pressekonferenz (keine bestimmte Reihenfolge)

  • Halo Infinite: Infos, Trailer, Release im Herbst 2020 als Cross-Gen-Spiel
  • Gears 5: Infos, Gameplay-Enthüllung, Release im September 2019.
  • Gears Tactics: Infos, neuer Trailer, Release-Datum für PC später in diesem Jahr.
  • Ori and the Will of the Wisps: Finaler Trailer mit endgültigem Veröffentlichungsdatum für später in diesem Jahr.
  • Bleeding Edge: Das nächste Spiel von Ninja Theory ist wahrscheinlich ein Spiel in einem Sci-Fi-Universum.
  • The Outer Worlds: Infos, neuer Gameplay-Trailer und ein Release-Datum.
  • Cyberpunk 2077: Neuer Gameplay-Trailer und ein geplantes Datum.
  • Age of Empires 4: Infos, Gameplay-Enthüllung, Release im Jahr 2020.
  • Fable Wird von Playground Games entwickelt, ist ein Neuanfang für die Serie. Entwicklung begann Ende 2017. Ist ein reines Next-Gen-Spiel, das nicht vor 2021 erscheint. Ein kleiner Teaser-Trailer wird zu sehen sein. 2020 wird viel mehr gezeigt.
  • Sea of Thieves: Kommende Inhalte werden thematisiert.
  • Battletoads: Ein wenig Gameplay und Release-Ziel.
  • Projekt xCloud: Infos, Termin für öffentlichen Test.
  • Xbox Lockhart/Xbox Anaconda: Physisches Aussehen der Konsole wird nicht gezeigt, sondern die grundlegenden Spezifikationen präsentiert (TeraFlops, Ram, Bandbreite, CPU, SSD undRay-Tracing). Volle Enthüllung höchstwahrscheinlich nächstes Jahr.
  • Dritthersteller: Da Microsoft die einzige grosse Pressekonferenz veranstaltet, darf viel Neues von Drittanbietern erwartet werden.

Weitere Ankündigungen, die laut dem Leaker sehr wahrscheinlich aber nicht zu 100 Prozent bestätigt sind

  • MechAssault: Microsoft wird ein neues Spiel enthüllen.
  • Forza Motorsport: Turn 10 wird neuen Ableger wahrscheinlich im nächsten Jahr als Next-Gen-Titel veröffentlichen.
  • AAA-Spiel von Capcom: Für "Resident Evil 8" ist es wohl noch zu früh, aber es könnte ein Reboot von "Dino Crisis" oder "Dead Rising 5" sein. Letzteres könnte 2020 ein Launch-Titel für die nächste Xbox sein. Vielleicht wird auch an etwas völlig Neuem gearbeitet.
  • Japanische Entwickler: Es werden mehr japanische Entwickler vertreten sein. Es könnte Überraschungen geben.

Ankündigungen, die eher unwahrscheinlich für die E3-PK sind

  • Next-Gen-Marke von Rare: Die neue Marke wird wahrscheinlich nicht gezeigt, da sie noch zu weit entfernt ist.
  • Perfect Dark Reboot: Das Franchise wird neu aufgelegt, aber nicht von Rare. Es wird nur von Rare betreut. Wird aus der Third-Person-Perspektive gespielt. Es ist ein Spiel, das wir lange nicht sehen werden. Es könnte erst im nächsten Jahr passieren.
  • Geplante Studio-Übernahmen: Der Insider kennt drei Studios, die zu einem bestimmten Zeitpunkt entweder für ein Angebot oder eine tatsächliche Akquisition angesprochen wurden. Diese Fälle befinden sich in Bearbeitung: IO Interactive, Relic Entertainment und Asobo. Falls es zu Übernahmen kommen sollte, ist unklar, ob sie alle auf der E3 angekündigt werden.
  • Keine Übernahmen: Diese zwei Studios werden laut dem Insider nicht gekauft: CD Projekt Red und Creative Assembly. Von Platinum Games und Bluepoint Games hat er trotz Gerüchten nichts gehört. Übernahme von 4A Games wäre irgendwann durchaus möglich.

Kommentare